Äthiopien – Reiseziel für Entdecker Afrikas

Äthiopien ist das Ursprungsland des Kaffees und wir haben die Idee von Kaffeereisen. Irgendwann ist der Wunsch entstanden eine Webseite über dieses kulturell bedeutsame afrikanische Land zu schreiben. Schliesslich ist es eines der grössten Länder Afrikas mit über 100 Mio Einwohner. Die Fluggesellschaft von Ethiopia Airlines, hat eines der wichtigsten Flugnetze in Afrika.

Sie sehen viele Sehenswürdigkeiten. Die Reisen beginnen in Addis Abeba, später sollte das Land erkundet werden. Auf der Webseite sind die Ziele wie folgt gruppiert.

Addis Abeba
Sehenwürdigkeiten
Kultur
Landschaften

Gerne können Aethiopienreisende weitere Tipps für die Webseite geben. Ein Reiseveranstalter hat Zugriff für die vielen Informationen gegeben, die auf Deutsch übersetzt worden sind. Doch nur, wer wirklich im Land gewesen ist, kann die Inhalte mit Emotionen füllen.

Denn wir denken, um das Image als Hungerland abzulegen, bietet der Tourismus Chancen.

Es ist ein christliches Land mit herrlichen Kirchen und fröhlichen, gastfreundlichen Menschen. Hier wird der Kaffee zelebriert und die Landschaft ist grandios.

Aethiopien ist ein Land vieler Emotionen, willkommen!

In diesen Sinne laden wir Sie ein, nach Äthiopien zu reisen.

Äthiopien – Reiseziel für Entdecker Afrikas

Äthiopien ist das Ursprungsland des Kaffees und wir haben die Idee von Kaffeereisen. Irgendwann ist der Wunsch entstanden eine Webseite über dieses kulturell bedeutsame afrikanische Land zu schreiben. Schliesslich ist es eines der grössten Länder Afrikas mit über 100 Mio Einwohner. Die Fluggesellschaft von Ethiopia Airlines, hat eines der wichtigsten Flugnetze in Afrika.

Sie sehen viele Sehenswürdigkeiten. Die Reisen beginnen in Addis Abeba, später sollte das Land erkundet werden. Auf der Webseite sind die Ziele wie folgt gruppiert.

Addis Abeba
Sehenwürdigkeiten
Kultur
Landschaften

Gerne können Aethiopienreisende weitere Tipps für die Webseite geben. Ein Reiseveranstalter hat Zugriff für die vielen Informationen gegeben, die auf Deutsch übersetzt worden sind. Doch nur, wer wirklich im Land gewesen ist, kann die Inhalte mit Emotionen füllen.

Denn wir denken, um das Image als Hungerland abzulegen, bietet der Tourismus Chancen.

Es ist ein christliches Land mit herrlichen Kirchen und fröhlichen, gastfreundlichen Menschen. Hier wird der Kaffee zelebriert und die Landschaft ist grandios.

Aethiopien ist ein Land vieler Emotionen, willkommen!

In diesen Sinne laden wir Sie ein, nach Äthiopien zu reisen.

Legendäres Lalibela

Die legendäre Stadt, eine mittelalterliche Siedlung im Norden. Die 11 in Fels gehauenen monolithischen Kirchen wurden vermutlich im späten 12. Jahrhundert von König Lalibela erbaut. Diese bemerkenswerten Strukturen sind im Inneren und auf unserer Seite des Felsens eingemeißelt und gelten als eines der Weltwunder. Jedes Gebäude ist architektonisch einzigartig und einige von ihnen faszinieren mit Felsmalereien, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Künstlerische Konso

Die Einwohner von Konso sind bekannt für ihre terrassenförmig angelegten Hänge, feine Weberei, geschnitzten Totems aus Holz, verzierten Gräbern (hauptsächlich des Königs und seiner Frau), beeindruckenden Dörfern usw. Erkunden Sie den Konso-König, Totems, Konso-Dörfer und die grossartige Felsformation von Gesergiyo (New York) .

Sie entwickelten eine bemerkenswerte Kultur und haben sich weitgehend isoliert. Umgeben von ihren Nachbarn bestellen sie weiterhin ihre Felder. Mit Ausnahme des Handels mit den Borena gegen Salz- oder Kaurimuscheln hat es keine äusseren Einflüsse gegeben.

Die Konso haben ihr Territorium immer heftig verteidigt. Dies zeigt sich in der Tatsache, dass jedes Dorf ummauert ist. Ein Großteil ihres Landes ist terrassiert und mit Bäumen bepflanzt, und die fruchtbaren Felder werden gepflegt, bewässert und gedüngt. Die leidenschaftliche Liebe zur Arbeit liegt diesen Menschen im Blut.